Samsung Galaxy Folder – Erste Bilder geleakt

Eine Frage gleich vorweg: Wer hat zuletzt noch Leute gesehen, die mit einem Klapphandy rumliefen? Keiner? Ich jedenfalls nicht und viele von euch wohl auch nicht mehr, seitdem es Smartphones mit Touchscreens auf dem Markt gibt. Samsung steht nun davor, mit seinem Gerät Galaxy Folder eine Art Renaissance der Klapphandys hervorzurufen.



Lang lang ist’s her, als hierzulande beim mittlerweile nur noch in Asien beliebten Klapphandy der Hype langsam von dannen ging. Nun stellt der südkoreanische Konzern Samsung wohl bereits zur IFA sein neues Android-Klapp-Smartphone vor und besinnt sich damit völlig auf die alten Tage zurück. Bereits vor rund drei Wochen tauchte der Name zu diesem Gerät sowie einige nicht bestätigte Spezifikationen dazu erstmals auf. Das Klapphandy soll demzufolge mit dem Dual-Core-Prozessor Snapdragon 400-SoC von Qualcomm betrieben werden, welcher eine Taktfrequenz von 1,7 GHz besitzt. Dieser wird von 2 GB RAM unterstützt, wodurch das OS von Android 4.2.2 einwandfrei laufen sollte. Der Akku wurde mit 1.820 mAh eher spärlich bemessen, wenn man bedenkt, dass dieser gleich zwei 3,7 Zoll grosse Displays versorgen muss, welche jeweils mit 800 x 480 Pixel auflösen. Es steht derzeit noch nicht fest, ob beide Displays mit einem Touchscreen ausgestattet werden. Kann also gut sein, dass beim Galaxy Folder das äussere Display nur als Anzeige für Uhrzeit, Datum und weiteren Informationen dient. Das aufklappbare Handy wird unter anderem auch Samsungs Benutzeroberfläche TouchWiz UI besitzen.

Samsung_Galaxy_Folder_02_Foto_clien_net-650x365

Wer sich nun hierzulande auf den Release dieses Schmuckstücks gefreut hat, wird leider enttäuscht sein, denn das Gerät wird vorerst dem asiatischen Markt – genauer genommen Südkorea – vorbehalten sein. Ob es in Europa jemals einen Erscheinungstermin geben wird, ist allerdings äusserst fraglich – ist doch das Klapphandy-Format bereits seit einiger Zeit ausser Mode gekommen.

Quelle: coolsmartphone.com

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen