Samsung Galaxy S5 Active vorgestellt – Vorerst nur für die USA

Das Samsung Galaxy S5 Active (SM-G870) wurde heute offiziell vorgestellt. Für einmal nicht von Samsung selbst, sondern vom US-amerikanischen Mobilfunkbetreiber AT&T. Es weist eine besonders robuste Bauweise auf und ist für Outdoor-Aktivitäten bestens geeignet.

Bereits im Vorfeld war durch Leaks bekannt, dass Samsung auch vom diesjährigen Flaggschiff eine Active-Version plant. Nun wurde es also vom US-Provider AT&T vorgestellt und wird erstmals auch nur exklusiv für dessen Kunden vertrieben. Ziemlich überraschend, ausserdem gibt es bisher keine Informationen darüber, ob auch in anderen Ländern ein Release stattfinden wird. Technisch gesehen basiert die Active-Variante auf dem normalen Galaxy S5, besitzt allerdings ein deutlich robusteres Gehäuse.

Demzufolge bietet das Galaxy S5 Active ein 5,1 grosses Super AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, einen Quad-Core Snapdragon 801-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 2,5 GHz, 2 GByte RAM sowie 16 GByte interner Speicher. Weiterhin wurden auch die üblichen Konnektivitätsmodule verbaut: Quad-Band-GSM, UMTS, LTE, WiFi 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 LE, NFC und GPS.

Bei den Maßen von 145,3 x 73,4 x 8,9 ist das Samung Galaxy S5 Active überall etwas länger, breiter und höher und wiegt dazu mit 170 Gramm einiges mehr. Während man auf den Fingerabdrucksensor aufgrund der veränderten Tasten verzichten muss, kann man immerhin auf den Pulsfrequenzmesser auf der Rückseite zurückgreifen. Ebenfalls mit dabei ist die vom Galaxy S5 bekannte 16 Megapixel grosse Kamera. Logischerweise ist auch die Outdoor-Version vor Wasser und Staub geschützt und bietet zudem noch nach dem militärischen Standard MIL-STD-810G einen guten Schutz vor Stössen. Seitlich befindet sich zudem noch ein zusätzlicher Knopf, mit dem innerhalb von Kürze alle mit Outdoor-Aktivitäten verbundenen Apps auf einem eigenen Startbildschirm angezeigt werden. Über diese Activity Zone lassen sich dann Apps wie Kompass, Stoppuhr, Barometer oder die Taschenlampe aufrufen.

Das Galaxy S5 Active bekommt man bei AT&T ohne Vertrag, zu einem Preis von 715 US-Dollar (530 Euro). Wie bereits erwähnt ist noch nicht bekannt, ob das Modell auch in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie dem restlichen Europa erscheinen wird. Sollte es so weit sein, werden wir euch aber auf jeden Fall auf dem Laufenden halten.

Quelle: ATT

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen