samsung-unpacked5

Samsung Galaxy S5: Teaser-Bild weist auf Neuerungen bei der TouchWiz-Oberfläche hin

In weniger als zwei Wochen wird Samsung das neue Flaggschiff Galaxy S5 im Rahmen des MWC 2014 präsentieren. Um das kommende Event für uns schmackhaft zu machen, hat Samsung ein weiteres Teaser-Bild veröffentlicht, das uns Hinweise auf die neue TouchWiz-Oberfläche liefert.



Vor genau einer Woche verschickte Samsung die Einladungen für das Samsung-Event „Unpacked 2014 Episode 1“. Aufgrund der „5“ hinter dem Wort „Unpacked“ war schon damals klar, dass es sich dabei um eine Anspielung auf Samsungs Galaxy S5 handeln könnte. Heute veröffentlichte Samsung auf Google+ ein weiteres Teaser-Bild, auf dem neben dem Datum und der Zeit für das Event auch runde, flach gestaltete Icons zu sehen sind. Wir gehen davon aus, dass Samsung am 24. Februar 2014 nicht nur das Galaxy S5 vorstellen wird, sondern darauf auch eine neue TouchWiz-Nutzeroberfläche zu finden ist. Ähnlich wie bei Apples iOS 7 werden durch die neue TouchWiz-Version die Icons im Flat-Design zu sehen sein.

Betrachtet man die Schlagworte unterhalb der flach gewordenen Icons, erkennt man jeweils eine hochgestellte „5“, was wir als weiteren Hinweis auf das Galaxy S5 werten. Was die Bedeutung der einzelnen Wörter allerdings betrifft, darüber kann nur spekuliert werden.

  • „Speed“ könnte beispielsweise eine Anspielung auf einen schnelleren Prozessor wie Exynos S, Exynos 6, Snapdragon 805 oder Snapdragon 805AC sein, aber auch auf einen schnelleren Datenstandard wie LTE-A hinweisen.
  • „Outdoor“ könnte eine Andeutung auf ein robusteres Galaxy S5 sein oder möglicherweise wird zeitgleich sogar das Galaxy S5 Active vorgestellt.
  • „Curiosity“ bedeutet übersetzt Neugier, Wissensdurst, etc. – ja wir sind da wirklich sehr neugierig, was uns in rund zwei Wochen erwarten wird, aber ob Samsung damit wirklich unsere Neugierde meint und vielleicht nicht doch etwas Anderes?
  • „Fun“: Neue und natürlich spassige Features oder auch Spiele, die mit der neuen Hardware für noch mehr Spass sorgen, könnte damit gemeint sein.
  • „Social“: Wahrscheinlich deutet dies auf eine bessere Integration der sozialen Netzwerke in die TouchWiz-Oberfläche hin.
  • „Style“: Von einem neuen Äusseren beim Galaxy S5 kann man sehr wohl ausgehen. Zuletzt war auch von zwei verschiedenen Geräten die Rede, einmal eine Prime, bzw. Premium-Edition sowie die normale Standard-Version. Die neue TouchWiz-Oberfläche dürfte ebenfalls Teil des „Style“-Schlagwortes sein.
  • „Privacy“: Samsung wird versuchen, seine eigene Sicherheitslösung „Knox“ weiter zu verbreiten. (Bisher lief das ja nicht gerade sonderlich erfolgreich)
  • „Fitness“: Gerüchten zufolge wird Samsung das S Band mit dem Galaxy S5 in einer neuen Version auf den Markt bringen, wobei die S Health-App mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet werden könnte.
  • „Life“: Damit is wohl die Integration eines neuen Newsreaders sowie die bessere Einbindung der sozialen Netzwerke und des Kalenders gemeint.

Wie ihr seht, könnten einige Verbesserungen und Neuerungen in rund zwei Wochen auf uns zukommen. Es bleibt aber auch noch sehr viel Raum für Spekulationen vorhanden, sodass wir wohl erst am 24. Februar 2014 nach 20 Uhr Klarheit verschafft bekommen.

Quelle: Samsung Google+ Via: all about Samsung

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen