samsung-galaxy-s5-back

Samsung Galaxy S6 (SM-G925F): Spezifikationen im AnTuTu Benchmark aufgetaucht

In einem AnTuTu-Benchmark ist ein Smartphone mit der Modellbezeichnung „SM-G925F“ aufgetaucht, bei dem es sich um die europäische Version des Galaxy S6 von Samsung handeln soll. Wir erhalten dadurch nicht nur einen ersten Blick auf die Spezifikationen, sondern sehen überraschenderweise einen Exynos-Prozessor aufgelistet.

Während in Europa bis dato Prozessoren von Qualcomm in Samsung-Geräten zum Einsatz kamen, werden in Südkorea und den USA hauptsächlich hauseigene SoCs verbaut. Genau ein solcher ist nun auch in einem Benchmark-Ergebnis von AnTuTu des Modells SM-G925F aufgetaucht. Hierbei handelt es sich um den 64-Bit-fähigen Octa-Core-SoC des Typs Exynos 7420 mit 1,8 GHz. Dem Prozessor unterliegen laut Datenblatt 3 GByte Arbeitsspeicher, eine ARM Mali-T760-Grafikeinheit sowie interner Speicher in Höhe von 32 GByte. Des Weiteren wagt sich Samsung mit seinem Flaggschiff wohl auch bei der Displaygröße mit 5,5 Zoll erstmals in eine höhere Ebene – was übrigens auch für die Displayauflösung mit 2.560 x 1.440 Pixeln gilt. Zur weiteren Ausstattung gehört außerdem eine 20 Megapixel Kamera auf der Rückseite sowie eine 5 MP-Cam auf der Frontseite. Details zum Akku und zur Bauform gibt es derzeit allerdings noch keine. Klar ist allerdings, dass als Betriebssystem Android 5.0 Lollipop vorinstalliert sein wird.

Die aufgetauchten technischen Daten müssen natürlich nicht den finalen Spezifikationen entsprechen, aber es könnte ein kleiner Anhaltspunkt sein, in welche Richtung Samsung sein Flaggschiff führen möchte. Allzu große Besonderheiten sind jedoch nicht zu erwarten, es handelt sich einfach nur um den nächsten logischen Schritt – ob dies reicht, um den sinkenden Verkaufszahlen entgegen zu wirken, bleibt allerdings fraglich. Die Präsentation des Samsung Galaxy S6 wird entweder anlässlich der CES im Januar in Las Vegas oder auf dem Mobile World Congress (MWC) im März in Barcelona abgehalten.

antutu-benchmark-galaxy-s6-leak

Quelle: CNMO Via: PhoneArena

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen