samsung-gear-vr

Samsung Gear VR soll auf der IFA 2014 vorgestellt werden

Von Samsung VR-Brille, die sich bereits in Entwicklung befinden soll, ist ein erstes Render-Bild aufgetaucht. Im September dieses Jahres soll die Gear VR offiziell vorgestellt werden.

Laut Gerüchten haben sich Samsung und der Oculus Rift-Hersteller bereits vor einiger Zeit zusammengetan, die Samsung Gear VR zu entwickeln. Sammobile unterstreicht dieses Gerücht noch einmal kräftig und liefert sogleich auch ein erstes Bild der Virtual Reality-Brille mit. Anders als bei der Oculus Rift, soll die Gear VR allerdings nicht über ein eigenes Display verfügen. Als Bildschirm soll nämlich ein Smartphone dienen, das in die Brille eingeschoben werden kann. Die Brille selbst dient dabei als Halterung, welche das Handy vor die Augen des Nutzers bringt.

Über ein internes Dock wird das Galaxy-Gerät mit der VR Gear per USB 3.0 verbunden. Die Bewegungen des Nutzers werden über die Sensoren des Smartphones erkannt, auch die nötige Rechenleistung soll über das mobile Gerät bezogen werden.Die Bedienung wiederum erfolgt über ein Touchpad auf der Seite. Durch das Wegfallen diverser Komponenten dürfte der Endpreis dann deutlich geringer ausfallen. Böse Zungen könnten an dieser Stelle jedoch behaupten, dass das stete Tragen des Smartphones in Kopfnähe ungesund wäre. Laut Sammobile will Samsung eine Reihe von verschiedenen Apps für die VR Gear entwickeln. Nähere Details dazu fehlen bis jetzt allerdings noch.

Dem Bericht zufolge plant der südkoreanische Hersteller die VR-Brille am 5. September 2014, im Rahmen der IFA 2014 in Berlin, offiziell anzukündigen. Samsung ist jedoch nicht der einzige Hersteller neben Oculus, der an einer VR-Brille arbeitet. Auch über das Project Morpheus von Sony gibt es immer wieder Berichte zu lesen.

Quelle: Sammobile

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

quake-champions

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen