MWC 2015: SanDisk kündigt microSD-Karte mit 200 Gigabyte an

Der Speichermedien-Hersteller SanDisk hat im Rahmen des MWC 2015 eine neue microSD-Karte vorgestellt, die über eine Speicherkapazität von 200 GByte besitzt. Darauf lassen sich rund 20 Stunden Videoaufnahmen in Full-HD-Auflösung abspeichern.

MicroSD-Karten erfreuen sich noch immer größter Beliebtheit, lässt sich mit ihnen doch der oft knapp bemessene Speicher von Smartphones und Tablets erweitern. Bislang waren 128 GByte-Karten das Nonplusultra, was sich mit der neu vorgestellten Karte allerdings schlagartig ändert. Ganze 200 GByte bietet SanDisks neue microSD-Karte, dessen offizieller Name Ultra microSDXC UHS-I card Premium Edition lautet. Damit erhaltet ihr ziemlich sicher genügend Platz für Musik, Fotos & Videos, Apps und sonstige Dateien. Laut SanDisk ist die Karte in der Lage, Dateien mit einer Geschwindigkeit von bis zu 90 MByte/s zu übertragen. Die Schreibgeschwindigkeit liegt zudem dank Class 10 bei mindestens 10 MByte/s.

Ebenso beeindruckend, wie die vorhandene Speichergröße, ist der Preis der schnellen MicroSDXC-Karte: Satte 360 Euro werden dafür fällig, wahrlich kein Schnäppchen. Da greift man vorerst wohl dann doch lieber zur microSDXC-Karte mit 128 GByte*. Diese schlägt nur mit 90 Euro zu Buche – Ihr erhaltet also gleich vier Karten zum selben Preis. Die Premium Edition 200 GB SanDisk Ultra microSDXC UHS-I-Karte soll weltweit ab dem 2. Quartal 2015 in den Handel kommen.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

Raspberry Pi 3 kommt mit WLAN und Bluetooth

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen