Seek Thermal XR Wärmebildkamera für iOS und Android

Seek Thermal XR: Wärmebildkamera mit optischem Zoom für iOS und Android

Seek Thermal geht mit der Seek XR in die zweite Runde – eine Wärmebildkamera mit optischem Zoom. Zur Visualisierung lässt sich die Seek XR per USB- bzw. Lightning-Port mit einem Smartphone verbinden.

Vor nicht allzu langer Zeit hat das Unternehmen Seek Thermal eine aufsteckbare Wärmebildkamera für Smartphones vorgestellt. Wenige Monate später folgt mit der Seek XR nun der nächste Streich der jungen Firma. Eine der bedeutendsten Neuerungen bei der Kamera ist der optische Zoom, welcher das Visualisieren von Temperaturunterschieden sowohl im Nah- als auch im Fernbereich ermöglicht. Gleich geblieben ist hingegen die Auflösung von 206 x 156 Pixeln, was insgesamt 32.000 Bildpunkten entspricht. Durch den hinzugekommenen optischen Zoom lässt sich die Temperatur von Objekten in bis zu 600 Metern Entfernung bestimmen. Dadurch wird das Einsatzgebiet immens erweitert und die Wärmebildkamera kann beispielsweise bei der Wildbeobachtung sowie bei der Prüfung der Wärmedämmung von Häusern eingesetzt werden. Das Gewicht der Kamera liegt bei leichten 15 Gramm.

Der zusätzliche Zoom schlägt sich allerdings auf den Preis nieder, so ist die Seek Thermal XR mit 299 US-Dollar um 50 US-Dollar teurer, als das Modell ohne Zoom-Funktion. Die Android- oder iOS-App zur Visualisierung und Auswertung der Daten lässt sich kostenlos im jeweiligen App Store downloaden. Die Seek Thermal XR könnt ihr direkt über den Shop des Herstellers bestellen.

seek-thermal-xr-an-smartphone

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

tech-tats

Tech Tats: Tattoos messen künftig verschiedene Körperfunktionen

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

3 Kommentare

  1. Mann kann die Kamera nicht bestellen. Sie wird nicht nach Europa verschickt.

  2. Juli 2015: Amazon.de hat sie bald lieferbar.

    ABER: Die XR hat keinen Zoom! Das war ursprünglich mal eine Falschinformation direkt vom Hersteller. Sie hat manuellen (!) Fokus und ist mit gerade mal 20° Blickwinkel nur etwas für Jäger und Grenzkontrollen.

    Genau dafür wurde sie auch von Seek entwickelt (sehr beliebt bei den US-Behörden an der mexikanischen Grenze). Für den Otto-Normalverbraucher daheim ist sie beinahe unbenutzbar, da man viel Abstand zum Objekt benötigt.

Kommentar verfassen