skeye-nano-drone

Skeye Nano Drone: Die aktuell kleinste Kamera-Drohne der Welt

TRNDlabs kündigte mit der Skeye Nano Drone die weltweit kleinste Kamera-Drohne an. Dank ihres geringen Gewichts lassen sich auch einige akrobatische Kunststücke wie Loopings oder Ähnliches ausführen.

Wie der Name der Skeye Nano Drone bereits vermuten lässt, handelt es sich um eine extrem kompakte Mini-Drohne. Das kleine Ding mit seinen vier Mini-Rotoren misst gerade mal 3,98 x 3,98 x 2,21 Zentimeter – ist damit also kleiner als die Handfläche einer erwachsenen Person. Von der integrierten Kamera solltet ihr aber keine großen Erwartungen haben – 4K oder 1080p könnt ihr mal gleich wieder in die Tonne kloppen, denn die Skeye Nano Drone bietet lediglich eine Auflösung von mickrigen 0,3 Megapixel. Die gemachten Fotos und Videos werden dabei direkt auf einer microSD-Karte (2 GByte) abgespeichert.

skeye-nano-drone-mit-controller

Auch wenn die Skeye Nano Drone in keinster Weise mit professionellen Quadcoptern mithalten kann, bietet sie dennoch das eine oder andere spezielle Feature. Einen Start- oder Landeplatz benötigt die Mini-Drohne nämlich nicht. Sie kann vom Besitzer einfach in die Luft geworfen werden, um zu starten oder wieder auf der Handfläche landen. Ein 120 mAh-Akku sorgt für die Stromversorgung, hält die Drohne aber gerade mal drei bis vier Minuten in der Luft, bis ihm der Saft ausgeht. Die maximale Reichweite beträgt 45 Meter. Im Hinblick auf die Größe der Drohne sowie die Flugdauer dürfte diese aber ausreichend sein.

Das kleine Fluggerät kann direkt über den Shop von TRNDlabs zu einem Preis von 69 Euro bestellt werden. Das Modell dürfte sich gut dafür eignen, um in die Welt der Drohnen einzusteigen – mehr aber auch nicht. Im Lieferumfang ist neben der Skeye Nano Drone, dem Akku, dem USB-Kabel sowie einer microSD-Karte auch ein Controller für die Steuerung enthalten.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

schnellste-drohne-100-meter-steigflug

Quadcopter: Neuer Weltrekord im Steigflug – 100 Meter in 3,871 Sekunden

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen