MWC 2015: Sony Xperia M4 Aqua offiziell vorgestellt

Sony hat mit dem Xperia M4 Aqua anlässlich des MWC 2015 auch ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt. Das Gerät bietet eine solide Ausstattung und ist, wie der Name vermuten lässt: wasserdicht.

Betreffend Design sind wenig Änderungen sichtbar und dennoch bietet Sony mit dem Xperia Z4 Aqua ein optisch sehr hochwertiges Produkt an. Der Rahmen besteht weiterhin aus Aluminium, während die Frontseite von einem 5 Zoll großen HD-Display (1.280 x 720 Pixel) geschmückt wird. Unter dem Gehäuse befindet sich der 64-Bit Octa-Core-Prozessor Snapdragon 615 mit 1,5 bzw. 1,0 GHz, 2 GByte RAM sowie 8 GByte interner Speicher, der sich per microSD-Karte erweitern lässt. Der 2.400 mAh-Akku übersteht Gesprächszeiten von über 13 Stunden und kann rund 779 Stunden im Standby-Modus verharren.

Des Weiteren befindet sich auf der Rückseite eine 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus und einem lichtempfindlichen Exmor RS Sensor. Frontseitig steht eine 5 Megapixel Weitwinkel-Cam für Selfies und Videotelefonie zur Verfügung. LTE-Funktionalität, WLAN-ac, Bluetooth 4.1, NFC und GPS runden die Ausstattung ab. Das Sony Xperia Z4 Aqua ist außerdem 146 x 73 x 7,3 Millimeter groß, 136 Gramm schwer und nach IP65/IP68 gegen Staub und Wasser (1,5 Meter Tiefe bei 30 Minuten) geschützt. Als Betriebssystem ist Android 5.0 Lollipop vorinstalliert.

Wichtig ist hier natürlich auch noch der Preis zu erwähnen, der bei 279 Euro (UVP) liegt – bei der gebotenen Ausstattung absolut in Ordnung. Zum Verkaufsstart gegen Ende des zweiten Quartals stehen für euch die Farben Schwarz, Weiss und Koralle bereit. Laut Sony wird auch eine Dual-SIM-Version angeboten, die aber wahrscheinlich den Weg nach Deutschland nicht finden wird. In puncto Preis-Leistungs-Verhältnis spielt das Gerät eindeutig in der oberen Liga mit.

xperia-m4-aqua-coral

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen