sony-xtrud-concept-smartphone

Sony XTRUD: Konzept-Smartphone mit austauschbarer Hardware

Was früher selbstverständlich war, ist heute keineswegs mehr weit verbreitet: das Auswechseln des Akkus bei Smartphones. Der Designer Francois Rybarczyk ging bei seinem Konzept-Smartphone Sony XTRUD, wie er es nennt, gar einen Schritt weiter und ermöglicht die Auswechslung der gesamten Hardware.



Nachdem ich heute etwas das Netz durchforstet habe, bin ich auf dieses äusserst interessante Konzept eines Smartphones gestossen. Heutzutage ist es ja leider auch bei den Smartphones so, wie es schon immer beim Computer war. Hatte man vor 1-2 Jahren noch ein Top-Handy gekauft, so wird es bereits heute nicht mehr in der Kategorie der High-End-Geräte auffindbar sein. Wäre man hier nun im Besitz eines Sony XTRUD, so liesse sich der Akku austauschen, eine bessere Kamera integrieren oder auch einen schnelleren Prozessor einsetzen. Auch der Wechsel zu einem andersfarbigen Gehäuse liesse sich damit ermöglichen oder das Ersetzen des Displays zu einem hochauflösenderen Modell. Das Einzige was sich hier wohl nicht verändern lässt, ist die Form bzw. das Design des Sony XTRUD.

 

sony-xtrud-upgrade

 

Ebenfalls bemerkenswert ist die Klinkenbuchse am unteren linken Eck. Dieses kleine Rädchen dient nicht nur zur Regelung der Lautstärke, sondern auch für die Zoomfunktion bei der Kamera.

sony-xtrud-volume-control

 

Es bleibt allerdings zu erwarten, dass es ein solches Phone nie auf dem Markt geben wird. Zu gross wären hier wohl die Umsatz-Einbussen mit denen die verschiedenen Telekommunikationsartikel-Hersteller rechnen müssten. Da die zahlende Kundschaft verhältnismässig wenig Geld für einzelne Komponenten auf den Tisch legen müsste, lohnt es sich deutlich mehr jährlich teure neue Geräte zu verkaufen. Möglich gemacht werden kann dies vielleicht nur durch ein Kickstarter-Projekt, das den Markt aufmischen würde, wie beispielsweise das Fairphone. Weitere Bilder dazu findet ihr auf Francois Rybarczyks Seite: coroflot.com.

 

Quelle: coroflot.com

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen