SteelSeries Stratus XL: GamePad für Windows und Android vorgestellt

SteelSeries hat mit dem Stratus XL einen Controller vorgestellt, der sowohl mit Windows- als auch mit Android-Geräten kompatibel ist. Dank Bluetooth-Unterstützung lässt sich das GamePad bis zu 40 Stunden lang kabellos bedienen und sorgt damit für ein komfortables Gaming-Erlebnis.

Der PC-Zubehör-Hersteller SteelSeries hat bereits seit einiger Zeit den Stratus XL-Controller für Apple-Geräte* im Verkauf. Mit einem neuen Modell des kabellosen Controllers will SteelSeries auch die Android- und Windows-Sparte abdecken. Der Controller weist eine ähnliche Größe wie übliche Konsolen-GamePads auf und wurde im klassischen Layout gehalten. So gibt es ein 8-Wege-Steuerkreuz, zwei Analogsticks mit Klick-Funktion und akustischem Feedback, zwei analoge Trigger sowie jeweils vier Schulter- und Aktionstasten. Für die Stromversorgung benötigt der Stratus XL zwei AA-Batterien, die eine Laufzeit im Spielbetrieb von bis zu 40 Stunden ermöglichen.

Vier auf der Front angebrachte LEDs zeigen dem Anwender die verbleibende Batterielaufzeit sowie die Spielernummer direkt an. Gegenüber dem Apple-Modell des Stratus XL bietet die Variante für Windows und Android zentral drei zusätzliche Tasten für die Menübedienung in Spielen sowie Steams Big Picture Mode – das Apple-Modell bietet an derselben Stelle lediglich einen Pause-Button. Der Controller soll übrigens auch in der Lage sein, Frequenzüberlagerungen zu unterbinden, falls mehrere Gamepads am selben Spielsystem angeschlossen sind. Apropos Spiel-Systeme: Der Stratus XL ist mit PC, Android-Smartphones und -Tablets, Amazon Fire TV, Ouya sowie weiteren Mikro-Konsolen kompatibel.

Dank der Steelseries Engine 3 können zudem zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten vorgenommen werden, um den Controller individuell an seine eigenen Bedürfnisse anzupassen. Das Releasedatum des Stratus XL befindet sich im August und die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 59,99 Euro.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen