tag-heuer-connected

TAG Heuer Connected: Erste Luxus-Smartwatch des Schweizer Uhrenherstellers

Der Schweizer Uhrenhersteller TAG Heuer hat heute Abend mit der Connected seine erste Smartwatch vorgestellt, die sich im Luxus-Segment ansiedelt. Der Preis liegt bei 1.350 Euro.

Endlich tut sich was bei der Schweizer Uhrenindustrie, nachdem man den Start der Smartwatches völlig verschlafen hat. Mit TAG Heuer steigt nun erstmals ein Hersteller aus dem Luxus-Segment in den heiß umworbenen Markt ein. Designtechnisch wurde die heute frisch vorgestellte TAG Heuer Connected an die Analog-Uhr Carrera 01 angelehnt. Das Gehäuse der Smartwatch ist aus sehr widerstandsfähigem aber dennoch leichtem Titan (Grade 2) gefertigt. Im Vergleich zu Edelstahl oder Aluminium ist Titan deutlich weniger anfällig für Kratzer. Dasselbe gilt für das Display, welches durch Saphirglas ebenfalls sehr gut vor äußeren Einwirkungen geschützt wird. Dank einer IP67-Zertifizierung ist die intelligente Uhr zudem staubdicht und gegen zeitweiliges Untertauchen im Wasser resistent. Im Innern befindet sich jedoch (logischerweise) kein mechanisches Uhrwerk, sondern gewohnte Smartwatch-Technik.

Technische Daten auf einen Blick:

  • Display: 1,5 Zoll LPTS LCD durch Saphirglas geschützt, 360 x 360 Pixel, 240 ppi
  • Prozessor: Dual-Core Intel Atom Z34XX mit 1,6 GHz
  • Arbeitsspeicher: 1 GByte RAM
  • Interner Speicher: 4 GByte
  • Sensoren: Gyroskop, Kipperkennung, Haptic Engine
  • Konnektivität: WLAN b/g/n (2,4 GHz), Bluetooth 4.1
  • Durchmesser/Dicke: 46 mm / 12,8 mm
  • Gewicht: 52 Gramm

Die TAG Heuer Connected läuft ganz klassisch mit Android Wear und bietet demzufolge die vom Betriebssystem gewohnten Features. Beim Verkaufsstart stehen insgesamt drei Watchfaces in jeweils drei verschiedenen Farben zur Auswahl, womit ihr die Uhr individuell gestalten könnt. Die Zeiger sind dabei immer sichtbar, auch wenn das Display inaktiv ist. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen dann weitere Watchfaces hinzukommen. Interessant dürfte für viele wiederum die Akkulaufzeit werden. Laut Hersteller ermöglicht der 410 mAh-Akku bei „normaler Nutzung“ eine Laufzeit von bis zu 25 Stunden. Einen Tag sollte die Uhr also relativ locker durchhalten. Die Smartwatch ist zudem mit Android ab Version 4.3 sowie iOS ab 8.2 kompatibel.

Mit einem Preis von 1.350 Euro bzw. 1.400 CHF ist die TAG Heuer Connected alles andere als ein Schnäppchen. Im Vergleich zu konventionellen Uhren von TAG Heuer befinden wir uns dennoch im extrem günstigen Bereich. Das Unternehmen gewährt dem Käufer zwei Jahre Garantie auf die Smartwatch. Anschließend bietet sich die Möglichkeit, die Uhr wieder zurückzubringen und für weitere 1.350 Euro eine mechanische TAG Heuer Carrera Special Edition abzustauben. Insgesamt wären dies dann also 2.700 Euro – klingt nach viel, aber eine Carrera-Uhr kostet je nach Ausführung schnell einmal mehrere Tausend Euro. Weitere Informationen zur Smartwatch erhaltet ihr direkt beim Hersteller.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

Ray-Fitness-and-Sleep-Monitor

Misfit Ray: Neuer Fitness- und Schlaftracker kann auch als Halskette getragen werden

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen