threema-messenger-windows-phone

Threema ab sofort für Windows Phone verfügbar

Die beliebte sichere WhatsApp-Alternative Threema war bislang iOS- und Android-Nutzern vorbehalten. Nun kommen auch die Besitzer eines Geräts mit Windows Phone in den Genuss, der sicheren Datenübertragung – Threema steht im Windows Phone Store ab sofort zum Download bereit.

Threema ist endlich für Windows Phone verfügbar – damit reiht sich auch die sichere Messenger-Alternative des gleichnamigen Schweizer Unternehmens in das altgewohnte Schema ein. Zuerst erscheinen die Apps für iOS und Android, später dann auch für Windows Phone. Der Grund dafür ist auf die Menge der sich im Umlauf befindlichen Smartphones zurückzuführen. Threema erlangte den hohen Bekanntheitsgrad vor allem durch den Kauf von WhatsApp durch Facebook, bei dem ein regelrechter Aufschrei durch das Netz hallte. Auch wenn WhatsApp mittlerweile durch eine End-to-End-Verschlüsselung sicherer geworden ist, fehlt vielen von uns das nötige Vertrauen in die App. Da ist es natürlich umso mehr zu begrüssen, dass von der sicheren Messenger-Alternative Threema nun auch Windows Phone-Nutzer profitieren können. Threema hält dabei am bisherigen Geschäftsmodell fest und bewegt sich preislich im Bereich von unter zwei Euro. Wer schnell ist und sich unter die ersten 10.000 Käufer reiht, bekommt die App zum halben Preis – ihr bezahlt also lediglich 99 Cent.

Wer Threema einmal gekauft hat, der kann den Instant-Messenger anschliessend ohne weitere Gebühren nutzen. Mit Threema könnt ihr sowohl Textnachrichten verfassen, als auch Bilder, Videos und Sprachnachrichten versenden. Durch die integrierte (echte) Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ist es unmöglich, dass die gesendeten Daten von Dritten eingesehen oder gar abgefangen werden können. Threema ist auf jeden Fall einen Blick wert, den ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Quelle: Threema (Twitter)

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

whatsapp-textformatierung

WhatsApp: Update bringt die Textformatierungen fett, kursiv und durchgestrichen

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen