Tweetbot 2 & 3: Pflicht-Update ausgerollt – Ältere Versionen bald nicht mehr nutzbar

Wer Twitter und iOS nutzt, kommt meist nicht an der kostenpflichtigen App Tweetbot vorbei. Für die weitere Nutzung ist allerdings eine Aktualisierung der Anwendung Pflicht, ansonsten wird die Anwendung ab dem 29. Mai 2014 unbrauchbar.

Das Entwickler-Team von Tapbots hat für seine beiden Apps Tweetbot 2 (iOS 6) sowie Tweetbot 3 (iOS 7) ein obligatorisches Update angekündigt. Die Aktualisierung auf Version 2.8.8 bei Tweetbot 2 und 3.2.2 bei Tweetbot 3 ist ab sofort verfügbar. Tapbots selbst nahm dazu auf dem eigenen Blog Stellung. Dort erklärten die Macher den Umstand, dass sie vor wenigen Wochen durch Twitter kontaktiert wurden, dass einige Änderungen an der API der Twitter-Plattform vorgenommen wurden.

Auswirkungen auf die Funktionen wird es dadurch keine geben, jedoch ist dafür eben ein Update nötig. Wer das Update nicht ausführen sollte, wird ab dem 29. Mai um 19 Uhr keine Tweets mehr veröffentlichen können. Durch die Aktualisierung kann es vorkommen, dass ihr möglicherweise noch einmal neu zu Twitter connecten müsst, danach nimmt alles wieder seinen gewohnten Lauf. Uns dürft ihr übrigens auch sehr gerne bei Twitter folgen. 😉

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Quelle: 9to5Mac

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

WhatsApp: Update bringt die Textformatierungen fett, kursiv und durchgestrichen

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen