Unpacked Event: Samsung verschickt Einladungen für den 3. September

Wie man erwarten konnte, hat Samsung ein Monat vor der IFA 2014 damit begonnen, Einladungen für das Unpacked-Event zu verschicken. Am 3. September dürfte uns der südkoreanische Hersteller somit wieder eine Reihe neuer Geräte präsentieren.

Wie üblich wird Samsung auch in diesem Jahr im Rahmen der IFA 2014 seine neuen Geräte präsentieren. Bei der diesjährigen Keynote erwarten wir unter anderem das Galaxy Note 4, das mit einem 5,7 Zoll Display (2.560 x 1.440 Pixel), einem Snapdragon-Prozessor, 3 GB Arbeitsspeicher sowie einer 16 GByte Kamera ausgerüstet sein soll. Spekulationen über ein mögiches Curved-Display wie beim LG G Flex gab es ebenfalls bereits. Ebenso ist die Rede von einem Galaxy Alpha, das Samsung als direkten iPhone 6-Konkurrent auf den Markt bringen will. Laut ersten Informationen soll es sich hierbei um ein 4,7 Zoll Gerät handeln. Auch einige neue Wearables stehen im Gespräch. Was Samsung uns schlussendlich zeigen wird, weiss momentan jedoch nur der Hersteller selbst.

Das Unpacked-Event wird am 3. September 2014 um 14 Uhr im Tempodrom über die Bühne gehen. Die IFA 2014 läuft vom 5. bis 10. September in Berlin.

Via: SamMobile

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

Casio WSD-F10: Robuste Smartwatch bietet einen Monat Laufzeit

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen