vaio-phone

VAIO Phone: Erstes Smartphone aus dem Hause der Ex-Sony-Marke

Das von Sony abgesplittete Unternehmen VAIO hat in Japan sein erstes eigenes Smartphone vorgestellt. Das Mittelklasse-Gerät bietet zwar eine komfortable Hardware, kann jedoch angesichts des hohen Preises alles andere als überzeugen.

VAIO war einst die Notebook-Marke von Sony – nun, als eigenständiges Unternehmen, will man das Produkt-Portfolio nicht nur erweitern, sondern auch in neue Bereiche vorstoßen. Mit dem VAIO Phone will man den Smartphone-Markt erobern, was ich angesichts des hohen Preises von rund 400 Euro jedoch stark bezweifel. Das Design erinnerte mich in erster Linie gleich an das Nexus 4, beim Preis jedoch schwirrt mir Apple durch den Kopf. Doch was bietet das 141,5 x 71,3 x 7,95 Millimeter große und 130 Gramm schwere Smartphone für das Geld?

Ausgestattet ist das Gerät mit einem 5 Zoll grossen IPS-Display, dessen Auflösung 1.280 x 720 Pixel beträgt. Dazu kommt ein 1,2 GHz schneller Quad-Core Snapdragon 410-Prozessor sowie 2 GByte Arbeitsspeicher. Der interne Speicher in Höhe von 16 Gbyte lässt sich immerhin noch mittels microSD-Karte um bis zu 64 GByte erweitern. Des Weiteren befindet sich auf der Rückseite eine 13 Megapixel Kamera, frontseitig stehen für Selfies und Videotelefonie 5 Megapixel bereit. Der Akku dürfte mit einer Kapazität von 2.500 mAh locker durch den Tag reichen.

vaio-phone_02

Immerhin gibt es beim Betriebssystem Positives zu vermelden, denn hier ist bei der Auslieferung bereits Android 5.0 Lollipop installiert. Für die gezeigten Spezifikationen ist der Preis von knapp 400 Euro sehr hoch ausgefallen. Für mehr als 100 Euro weniger kriegt man dafür beispielsweise bei Amazon das 2 Jahre alte LG G2*, dessen Hardware die des VAIO Phone deutlich übertrifft. Das Smartphone wird vorerst aber sowieso nur in Japan vertrieben und ich glaube nicht, dass es mit einem solchen Preis Europa jemals erreichen wird.

Via: PhoneArena

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen