vonino-zun-xo

Vonino Zun XO: 5 Zoll Smartphone mit LTE und Android 5.1 vorgestellt

Nicht nur Samsung, Huawei und Co. stellen auf der IFA 2015 ihre neuen Produkte vor, sondern hierzulande auch ziemlich unbekannte Unternehmen. Der US-Hersteller Vonino bringt mit dem Zun XO ein Smartphone mit Android 5.1 sowie einer 13 Megapixel Kamera auf den Markt.

Seit rund sechs Jahren stellt das US-Unternehmen Vonino diverse Tablets, Smartphones und weitere Gadgets her. Mit dem Vonino Zun XO erweitert das Unternehmen sein Portfolio mit einem weiteren Gerät, welches noch bis morgen auf der IFA in Berlin in Halle 25, Stand 110-36D angesehen werden kann. Das Zun XO ist mit einem 1,3 GHz schnellen Octa-Core-Prozessor von MediaTek , 2 GByte Arbeitsspeicher sowie 16 GByte erweiterbarem Speicher für Fotos, Videos und weitere Daten ausgestattet. Das 5 Zoll Display des 136 Gramm schweren Smartphones löst mit 1.280 x 720 Pixeln auf, was einer Pixeldichte von 294 ppi entspricht. Die 13 Megapixel Kamera auf der Rückseite bietet einen Autofokus sowie LED-Blitz. Selfies können mit der 5 Megapixel Frontcam aufgenommen werden.

Des Weiteren bietet das Vonino Zun XO LTE-Funktionalität und unterstützt neben WLAN und GPS auch Bluetooth 4.0 LE. Der 2.150 mAh Akku bietet laut Hersteller eine Standby-Zeit von bis zu 200 Stunden. Die Maße des Smartphones betragen 143 x 70,5 x 7,9 Millimeter, ein Metallrahmen sorgt hier nicht nur für Stabilität, sondern auch für eine schönere Optik. Im Oktober 2015 soll das Zun XO zu einem Preis von 199 Euro in Deutschland auf den Markt kommen.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen