watch-dogs-eugene

Watch Dogs: DLC „Bad Blood“ mit neuer Einzelspieler-Kampagne angekündigt

Ubisoft hat für seinen Open-World-Actiontitel Watch Dogs einen neuen DLC namens „Bad Blood“ angekündigt. Darin enthalten sind unter anderem neue Missionen für den Einzelspieler-Modus, neue Waffen und mehr.

Ein neuer DLC für den Action-Adventure-Titel Watch Dogs steht kurz bevor – allerdings nicht kostenlos. Auch wenn ich hier nun keinen Vergleich zu GTA 5 heranziehen möchte, gefällt mir die DLC-Politik von Rockstar Games einfach besser. Bisher waren alle Zusatzinhalte kostenlos – was wohl mindestens dem DLC von Ubisoft entsprechen dürfte, wenn nicht gar mehr. Nun gut, das Thema GTA 5 ist beendet, seht dies als kleinen Gedankensprung ;-). Beim neuen DLC „Bad Blood“ schlüpft ihr in die Rolle des Hackers T-Bone, den wir übrigens bereits aus dem Hauptspiel kennen und ein ebenso genialer Hacker wie Aiden Pearce ist. Die Geschichte der neuen Kampagne setzt nur wenig später an den Ereignissen des Watch Dogs-Hauptspiels an. In insgesamt 10 Missionen, die in Chicago verteilt wurden, müsst ihr euer Können unter Beweis stellen, ausserdem erhaltet ihr auch Zugang zu neuen Strassenschläger-Aufträgen. Gemeint ist damit das dynamische Nebenmission-System, welches euch bereits bekannt sein sollte. Im Unterschied zu den üblichen Aufträgen, sind die Strassenschläger-Missionen auch im kooperativen Modus – sprich zu zweit – spielbar.

Abgesehen von den neuen Kampagnen und Nebenmissionen erhaltet ihr mit dem „Bad Blood“-DLC auch neue Waffen, Outfits und  Boni, wie beispielsweise der ferngesteuerte Wagen Eugene. Mit diesem ferngesteuerten Fahrzeug, was übrigens eine Eigenkreation T-Bones ist, könnt ihr Gebäude oder Gebiete auskundschaften, ohne dabei entdeckt zu werden. Wer im Besitz eines Season-Pass ist, der kann den „Bad Blood“-DLC bereits am 23. September 2014 downloaden – alle anderen Spieler kommen ab dem 30. September 2014 an die Reihe. Einen Preis nannte Ubisoft allerdings nicht.

Watch Dogs – [PC]

Preis: EUR 29,00

3.0 von 5 Sternen (217 Bewertungen)

4 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 29,00

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

quake-champions

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen