whatsapp-logo

WhatsApp: Nächstes Update bringt VoIP-Telefonate und -Aufnahmen

Oft wurde bereits darüber gesprochen, doch erschienen ist die Voice-over-IP-Funktion bei WhatsApp nie – diese soll nun allerdings definitiv mit dem nächsten Update Einzug erhalten. Mit dabei ist auch eine Aufnahmefunktion, mit der sich die geführten Gespräche direkt aufnehmen lassen.

Wie das israelische Onlinemagazin Geektime berichtet, soll die Instant-Messenger-App WhatsApp schon bald eine VoIP-Funktion spendiert bekommen. Genauer gesagt soll diese Funktion bereits mit der nächsten Software-Aktualisierung in die App implementiert werden. Mit demselben Update soll die App auch eine Funktion zur Aufnahme der Voice Calls erhalten. Nutzern wird mit dieser Änderung nicht nur kostengünstiges Telefonieren ermöglicht – sollte das Datenvolumen eures Mobilfunkvertrages dies zulassen – sondern können zugleich auch die geführten Gespräche mitschneiden.

Geektime veröffentlichte diese Informationen leider ohne Angaben von irgendwelchen Quellen, jedoch entdeckten Nutzer bereits vor wenigen Tagen den Ordner „WhatsApp Calls“ in einer Beta-Version des Messengers. Bis diese Funktion auf die verschiedenen Geräte ausgerollt wird, ist also nur noch eine Frage der Zeit. WhatsApp besitzt momentan über 600 Millionen Nutzer, da ist eine solche Funktion natürlich begrüssenswert. Doch ich schätze, dass spätestens zum Launch des Updates der Datenschutz erneut infrage gestellt wird, denn dank den neuen Features ist es kinderleicht Telefonate mitzuschneiden – vorausgesetzt sie finden über WhatsApp statt. Auf jeden Fall sollte die Record-Funktion allerdings nicht ohne Zustimmung des Gegenübers stattfinden können. Ob Threema oder eine andere WhatsApp-Alternative dann erneut wieder einen grossen Ansturm erleben werden, sehen wir dann ja – denkbar wäre es allemal.

Übrigens: Wer im Besitz einer WhatsApp-SIM von E-Plus ist, der darf sich schon einmal darauf einstellen, dass höchstwahrscheinlich auch die eingeführte Telefonie-Funktion kostenlos nutzbar sein wird.

Quelle: Geektime

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

whatsapp-textformatierung

WhatsApp: Update bringt die Textformatierungen fett, kursiv und durchgestrichen

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen