wiko-fever-4g

Wiko Fever 4G: Das Smartphone, das bei Dunkelheit beginnt zu leuchten

Der französische Hersteller Wiko hat mit dem Fever 4G ein neues Smartphone vorgestellt, das ab sofort im Handel verfügbar ist. Die Ausstattung reicht von der Mittelklasse bis in den Highend-Bereich, während sich der Preis im unteren Segment befindet –  das Smartphone punktet also mit einem außerordentlich guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bereits im September im Rahmen der IFA teaserte Wiko das neue Fever 4G an – heute wurde das Smartphone nun offiziell vorgestellt und gleichzeitig für den Verkauf freigegeben. In puncto Design wurde das Wiko Fever 4G mit einer Kunstleder-Rückseite sowie einem Metallrahmen versehen – Letzterer bietet ein ganz besonderes Feature: Die Display-Umrandung fängt aufgrund einer fluoreszierenden Schicht bei Nacht an zu leuchten. Es ist zwar keine absolut neue Innovation, dennoch ist es mal was Neues auf dem ansonsten eher tristen Smartphone-Markt. Auf der Vorderseite befindet sich wiederum ein durch Gorilla Glass 3 geschütztes 5,2 Zoll großes Display (424 ppi, 450 Nits Helligkeit), dessen Auflösung bei 1.920 x 1.080 Pixel liegt.

Werfen wir einen Blick ins Innere, so entdecken wir einen Octa-Core-Prozessor von MediaTek (MT6753) mit 1,3 GHz Taktfrequenz, 3 GByte Arbeitsspeicher sowie 16 GByte interner Speicher (per microSD-Karte um bis zu 64 GByte erweiterbar). Zudem gibt es eine 13 Megapixel Rückkamera mit einem 0,2 Sekunden schnellen Autofokus sowie LED-Blitz. Auf der Vorderseite befindet sich eine 5 Megapixel Kamera für Selfies und Videotelefonie.

Wie sich bereits aus dem Namen des Smartphones erahnen lässt, verfügt das Gerät über eine LTE-Anbindung der Kategorie 4 und bietet Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 150 MBit/s. WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, USB 2.0, GPS, Dual-SIM-Funktionalität sowie ein 3,5 mm-Klinkenausgang runden das Gesamtpaket ab.

Der Preis? Schlappe 240 Euro – für diese Ausstattung definitiv ein guter Preis. Das Wiko Fever 4G könnt ihr bei Amazon* ab sofort in den Farben Schwarz/Grau, Schwarz/Champagner und Weiß/Champagner bestellen.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen