Wiko Rainbow: 5 Zoll Smartphone für 159 Euro offiziell vorgestellt

Wiko hat sein neues Smartphone namens Rainbow der Öffentlichkeit präsentiert. Mit einem Preis von 159 Euro, 5 Zoll Display, einem Quad-Core-Prozessor sowie einer 8 Megapixel Kamera mischt es den Einsteiger-Sektor auf.

Bei dem Hersteller Wiko handelt es sich um ein drei Jahre junges Unternehmen aus Frankreich, welches wohl den Wenigsten unter euch bekannt ist. Mit dem Wiko Rainbow haben sie nun ein optisch gelungenes und dazu noch günstiges Smartphone vorgestellt, welches wohl bereits in den nächsten Tagen in den deutschen Handel kommen dürfte. Das Gerät bietet uns ein 5 Zoll grosses IPS-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln, dazu kommt ein QuadCore-Prozessor von MediaTek auf Basis des Cortex-A7 mit 1,3 GHz Taktrate. Weiter geht es mit 1 GB RAM sowie 4 GB internem Speicher, der per microSD-Karte um bis zu 32 GB erweitert werden kann. App2SD dürfte das Gerät zudem auch unterstützen, damit Apps auch auf der microSD gespeichert werden können. Auf der Rückseite wird uns zudem eine 8 Megapixel Kamera geboten, auf der Front wiederum befindet sich eine 2 Megapixel Cam für Selfies und Videotelefonie. Als Besonderheit für ein Smartphone aus dieser Preisklasse sind sicherlich die zwei SIM-Karten-Slots zu sehen. Für den nötigen Antrieb sorgt ein 2.000 mAh grosser Akku – Angaben über Laufzeiten wurden leider keine gemacht. Neben dem nicht sehr grossen Akku, ist leider auch das Betriebssystem Android 4.2.2 Jelly Bean nicht mehr auf dem neuesten Stand. Bei einer Grösse von 146 x 74 x 9,3 Millimeter wiegt das Smartphone von Wiko 167 Gramm.

Der Preis von 159 Euro ist für das, was uns geboten wird, dennoch äusserst fair gestaltet. Was die Farben betrifft, wie der Name Rainbow schon vermuten lässt, gibt es eine grosse Menge an verschieden farbigen Geräten zur Auswahl. Das Wiko Rainbow wird in diesen Tagen in den Farben Korallrot, Türkis, Pink, Neongelb, Schwarz und Weiss auf den Markt kommen. Wer weitere Infos zum Gerät möchte, findet diese hier.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen