windows-solitaire

Windows 10: Solitaire kehrt zurück

Mit dem Launch von Windows 10 wird im Windows-Universum alles besser, könnte man sagen. Microsoft bringt nämlich nicht nur das Startmenü auf den Bildschirm zurück, sondern integriert auch das Kult-Spiel Solitaire wieder direkt im Betriebssystem.

Mit der Einführung von Windows 8 verschwand das populäre Spiel Solitaire zusammen mit Minesweeper und Hearts aus dem Windows-Menü und wurde in den Windows Store verfrachtet. Dies zum Ärger der Nutzer, die das Gelegenheitsspiel oft dafür nutzen, um bei der Arbeit die Pausen auszufüllen. Wer die Software unter Windows 8 nutzen wollte, musste diese im Store suchen und selber runterladen.

Mit dem Launch von Windows 10 ändert sich dies wieder und Solitaire wird direkt als vorinstallierte App auf dem Betriebssystem vorhanden sein. Ob auch Minesweeper und Hearts auf diese Weise zurückkehren werden ist noch unklar – denkbar wäre es aber auf jeden Fall, da auch diese beiden Spiele auf Windows-Rechnern gerne gesehen sind.

Weitere Neuigkeiten und Infos zu Windows 10 und dem bevorstehenden Release findet ihr in unserer Windows-10-Rubrik.

Quelle: Twitter

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

quake-champions

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen