Windows 9 durch Microsoft China versehentlich angekündigt

Offiziell angekündigt wurde Windows 9 noch nicht, doch wie es scheint, ist Microsoft China nun ein kleiner Fehler unterlaufen. Auf der Plattform Weibo hat der Konzern kurzzeitig Windows 9 mit einem Bild angeteasert, welches mittlerweile wieder entfernt wurde.

Über den chinesischen Mikroblogging-Dienst Weibo hat Microsoft China das Betriebssystem Windows 9 (Codename „Threshold“ versehentlich angekündigt. Ob es sich hierbei nun wirklich um ein Versehen eines Microsoft-Mitarbeiters handelt, sei dahingestellt. Fakt ist, die Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin öffnet in den nächsten Tage ihre Tore und da wäre ein solcher Leak natürlich passend.

Mittlerweile wurde der Eintrag zwar wieder entfernt, aber ihr wisst ja, was einmal im Internet landet, kann nicht einfach so gelöscht werden, wie man es sich vom hauseigenen PC gewohnt ist. Lange dürfte es nun jedoch nicht mehr dauern, bis Windows 9 wirklich offiziell durch Microsoft angekündigt wird. Gerüchten zufolge soll Ende diesen Monats die Präsentation des neuen OS stattfinden – als möglicher Releasetermin steht April 2015 im Gespräch.

Via: TheVerge

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

Windows 10: Systemanforderungen, Pre-Load und Preise

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen