wing-commander-3

Wing Commander 3: Aktuell kostenlos bei Origin erhältlich

Im Rahmen der „Auf’s Haus“-Aktion bietet Electronic Arts aktuell über die Vertriebsplattform Origin Wing Commander 3: Heart of the Tiger zum kostenlosen Download an.

Wahrscheinlich wird der Name „Wing Commander“ eher der älteren Generation geläufig sein, denn das Spiel hatte seinen Start in den 90er Jahren. Über Origin wird mit Wing Commander III der dritte Teil der Klassiker-Reihe verschenkt, der 1994 seinen Release feierte. Rund 20 Jahre sind seither vergangen, in denen sich vor allem grafisch und soundtechnisch einiges geändert hat. Ein echtes Highlight waren damals sicherlich die Zwischensequenzen mit echten Schauspielern. Der Schöpfer von Wing Commander ist Chris Roberts, der auch bei der Entwicklung von Strike Commander involviert war und aktuell mit dem Crowdfunding-Projekt Star Citizen für Rekorde sorgt – sozusagen der Nachfolger von Wing Commander.

Geschichtlich herrscht im 27. Jahrhundert ein Konflikt zwischen den Menschen und den Kilrathi und bahnt sich dem Ende zu – es liegt nun an euch, wer als Sieger in die Geschichtsbücher eingeht. Durch die bereits angesprochenen Filmsequenzen fällt die Dateigrösse mit 1,81 GByte dem Alter des Spiels entsprechend ziemlich hoch aus. Damals waren dies stolze vier CD-ROMs – ziemlich viel, wenn man bedenkt, dass die damaligen Festplatten nur wenige Gigabytes an Daten fassen konnten. Dennoch wird dem Spiel noch heute nachgesagt, dass es durch die hohe Popularität einen wesentlichen Teil zur Verbreitung der CD-ROM beitrug. Fans von Klassikern müssen bei Wing Commander 3 unbedingt zugreifen! Bis zum 2. September 2014 erhaltet ihr das Game noch kostenlos über Origin, danach werden wieder die üblichen 4,99 Euro fällig.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

quake-champions

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen