xbox-one

Xbox One: Abwärtskompatibilität zur Xbox 360 angekündigt

Wenn das mal nicht eine gute Nachricht für Besitzer einer Xbox One ist: Microsoft gab während der E3-Pressekonferenz bekannt, dass bis Weihnachten 2015 bis zu 100 Spiele der Xbox 360 auf der neuesten Konsole lauffähig bzw. abwärtskompatibel sein werden – Daumen hoch Microsoft!

Microsoft hat das diesjährige Presse-Event anlässlich der E3-Spielemesse mit einer wahren Überraschung gestartet. Laut dem US-Unternehmen wird die Xbox One nämlich mit einer Abwärtskompatiblität zur Xbox 360 versehen – ein Feature, das sich wohl schon manch ein Spieler gewünscht hat. Bis Weihnachten 2015 sollen rund 100 Xbox-360-Titel auf der Xbox One spielbar sein.

Im Gegensatz zur PlayStation 4 mit dem kostenpflichtigen Dienst PlayStation Now wird Microsoft euch nicht zur Kasse bitten, um ältere Spiele zocken zu können. Diverse Features wie das Erstellen von Screenshots sowie die Nutzung von diversen Online-Funktionen sind ebenfalls möglich. Oben drauf wird es auch einen plattformübergreifenden Multiplayer geben, der Duelle zwischen Xbox 360- und Xbox One-Nutzern zulässt.

Preview-Mitglieder der Xbox One können das Feature ab sofort nutzen, der Rest muss sich bis Winter 2015 gedulden. Microsoft zeigte die Kompatibilität am Beispiel von Mass Effect.

https://www.youtube.com/watch?v=Jijn3KOPs5I

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

quake-champions

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen