xbox-one

Xbox One: November-Firmware-Update steht zum Download bereit

Wer seine Xbox One am vergangenen Wochenende gestartet hat, der dürfte vielleicht bereits mitbekommen haben, dass ein neues Firmware-Update bereitsteht. Das November-Update bietet neben zahlreichen Verbesserungen auch die Möglichkeit, Hintergrundbilder für das Dashboard zu erstellen. Weitere Neuerungen findet ihr in diesem Beitrag.

Microsoft stellt das 261 MByte grosse November-Update für die Xbox One bereits seit dem Wochenende über Xbox Live zum Download bereit. Bei dieser System-Aktualisierung handelt es sich um das letzte grosse Update in diesem Jahr und bietet daher einige interessante Änderungen. So besteht nun etwa die Möglichkeit, individuelle Dashboard-Hintergründe einzufügen. Hierfür könnt ihr entweder Bilder von eurem USB-Stick beziehungsweise eurer USB-Festplatte verwenden oder auch Grafiken von euren Erfolgen als Wallpaper festlegen. Wie das genau funktioniert, zeigt euch Microsofts Larry Hryb im unten angefügten Video. Weitere Änderungen wurden an den Spielerprofilen vorgenommen, welche nun mehr Platz für persönliche Informationen wie Wohnort, Biografie und bis zu sechs Lieblings-Gameplay-Videos bieten. Apropos Lieblings-Clips, diese könnt ihr ab sofort auch über den Kurznachrichtendienst Twitter teilen. Der Xbox Store wurde ausserdem überarbeitet und übersichtlicher gestaltet. Neben dem Internet Explorer wurde auch Smartglass aktualisiert, sodass ihr die Gaming-Aktivitäten eurer Freunde sehen und „Deals with Gold“ sowie „Games with Gold“ durchstöbern und auf eure Xbox One laden könnt.

Ferner wurde auch die Neustart-Option vereinfacht. Künftig müsst ihr nicht mehr Aufstehen, um die Konsole neu zu starten, sondern könnt dies direkt über den in den Einstellungen befindlichen Neustart-Button tun. Nutzer aus den USA, Kanada und Grossbritannien erhalten zudem eine neue Option für OneGuide, welche euch stets die aktuell 20 am meisten geschauten TV-Shows aufzeigt. Obendrauf bekommen die Nutzer auch aktuelle Twitter-Beiträge zu den geschauten Fernsehsendungen präsentiert.

Quelle: MajorNelson

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

quake-champions

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen